Compliance Management

Inhalt dieser Seite:
Aktuelle Herausforderungen...
...wie wir ihnen begegnen
Interdisziplinäres Vorgehen mit D-Philosophie (Schnittstellen)
Für Sie auch interessant

Aktuelle Herausforderungen...

  • Kenntnis über die geltenden regulatorischen Anforderungen in den verschiedenen Fachbereichen/Disziplinen
  • Strukturierter Überblick über eine Vielzahl von regulatorischen Anforderungen in verschiedensten Fachbereichen
  • Sicherstellung und nachweisliche Dokumentation der Vermittlung bzw. der Kenntnisnahme der jeweils relevanten und geltenden Regularien an/durch betroffene Mitarbeiter
  • Einfache Prüfbarkeit der Durchführung sowie der implementierten Maßnahmen durch Dritte bspw. im Rahmen eines Audits, einer Inspektion, einer Prüfung usw.
  • Harmonisierung von nationalen und internationalen Regulierungen
  • Zunehmende Regulierung und regelmäßige Überprüfung der Einhaltung – auch für „nicht regulierte Unternehmen“
  • Compliance Management als „Qualitätsmerkmal“ u.a. zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Neben der eigenen Compliance muss oftmals auch die Compliance der Lieferanten überwacht werden – ein ähnlich strukturiertes Vorgehen wie dem des eigenen Unternehmens ist auch hier wünschenswert
  • Bestehende Überwachungs- und Kontrollmechanismen greifen oftmals zu kurz

...wie wir ihnen begegnen

  • Gemeinsame Analyse Ihrer Compliance-Anforderungen
  • Strukturierte Dokumentation der regulatorischen und internen Anforderungen im Rahmen von „Anforderungsprofilen“
  • Verwalten der individuellen (tätigkeits-/prozessorientierten) Anforderungen pro Mitarbeiter(-gruppen)
  • Implementieren notwendiger Prozesse zur Sicherstellung/Einhaltung der geltenden Compliance-Vorgaben
  • Umfangreiche Auswertungen, die Ihnen jederzeit einen tagesaktuellen Überblick über Ihre Unternehmens-Compliance ermöglicht
  • Aufbereitung und Auswertung von relevanten Compliance-Kennziffern für unterschiedliche Unternehmensbereiche (Management, Führungskräfte, Vorgesetzte) sowie externe Unternehmen (Auditoren, Inspektoren, Wirtschaftprüfungen usw.)
  • Aufbereitung und Auswertung von relevanten Compliance-Kennziffern pro Themengebiet/Fachbereich
  • Automatische Berücksichtigung von neuen oder geänderten Anforderungen sowie den daraus resultierenden notwendigen Maßnahmen

Interdisziplinäres Vorgehen mit D-Philosophie (Schnittstellen)

  • Die Einhaltung der Compliance erfordert u.a. die dokumentierte Vermittlung der Anforderungen an Ihre Mitarbeiter. Hierzu ist ein strukturiertes Trainings- und Qualifizierungsmanagement unerlässlich.
  • Lassen Sie Ihre internen und externen (gesetzlichen) Anforderungen direkt in Ihre Mitarbeiterentwicklung einfließen, und stellen Sie so neben fachlichen Kompetenzen auch die regulatorischen Anforderungen sicher.

Wenn wir Ihre Neugierde geweckt haben, scheuen Sie sich nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Wir freuen uns über Ihren Anruf, Ihre E-Mail, Ihre Fragen und Ihre Anliegen.

Für Sie auch interessant:

SkillCon - Modul Compliance Reporting
SkillCon - Modul Berichtsdesigner
SkillCon - Modul Audit-Trail
SkillCon - Modul Versionierung
SkillCon - Funktion Mitarbeiter-Anforderungen
SkillCon - Funktion Anforderungsprofile
SkillCon - Funktion Effective Dates
SkillCon - Funktion Fällige Veranstaltungen
SkillCon - Funktion Zuweisungsassistent

Deutsch English